3. Juli 2018

Papier restaurieren

Das alte Buch hat mächtig Lücken...
Papierecken fehlen,ganze Seiten fehlen.
Aber das kleine Büchlein ist so wertvoll und den Besitzern so lieb,dass es trotz aller 
Unzulänglichkeiten heile gemacht werden soll,
Also ersetze ich mit wieder- ablösbarem- Leim die fehlenden Teile durch passendes,altes Papier.
Unregelmässig geschnitten und am besten gerissen an den Kanten.
Wildes Umblättern und einige Insekten haben ihre Spuren hinterlassen...
Einiges an altem Einbandmaterial kann ich entfernen, und einiges
 füge ich neu und in der Farbe angeglichen , hinzu.

Kommentare:

  1. Ja, manchmal muss man da ganz schön "rumpfriemeln". Das Ergänzungspapier passt ja wunderbar in der Farbe! War das Zufall, Glück oder hast Du ein riesen Arsenal an alten Papieren? Schön!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einiges habe ich gesammelt... aber kein Riesen- Arsenal. Man hebt halt auf, was so passen könnte. Also Glück.

      Löschen