16. Januar 2014

Möbel mit Farbpapier

Die Farbpapiertechnik kann man natürlich auch auf Nicht-Papierwerkstoffen anwenden.
Hier habe ich eine Zigarrenkiste bekleistert-eine Technik,die Stein imitieren soll.Das haben Handwerker schon vor Hunderten von Jahren so gemacht.

 Oder: hier habe ich das vorher fertig gestellte Farbpapier auf den gestrichenen Hocker aufgeklebt,mehrmals lackiert und zwischengeschliffen.
Dieses Muster passt,wie ich finde,gut zu dem antiken Höckerchen.Sieht aus wie früher.


Kommentare:

  1. Wow, sieht irgendwie einfach aus, aber ist sicher schwer. Mir gefallen die bezogenen Dinge beide sehr gut.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edel sieht der Hocker aus und auch die Schachtel ist sehr originell. So kann man seine eigenen Papiere auf *ewig* im eigenen Haushalt sichern.
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen