13. November 2013

Mini-Bücher-Zeit

ist angesagt!Das  Rote mit eingelassenem Herz ist 8 cm,das neu handgenähte(also geheftete )ist nachher nur 6 cm breit.

Nach dem Schneiden des Buchblocks habe ich die Graupappen-Deckel genau angepasst und an den Kanten abgeschmirgelt,das fasst sich dann schöner an.
Passt alles?
Das Gewebe für die Decke wird zugeschnitten,

eingeschlagen,mit Gold geprägt,
und fertig ist der Winzling im Retro-look!

Kommentare:

  1. Wie schön! Und vor allem eben nicht überladen, sondern es besticht durch Minimalismus und handwerkliche Details. Leider verschenkt/verkauft man aber immer die schönen Sachen und verwendet sie nie selbst. Na, derjenige, der dieses Büchlein irgendwann bekommen wird, wird sicher seine Freude daran haben! Trodt genug! ;-)) LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Kleine Kostbarkeiten..., und eine Heidenarbeit..., mögen sie es richtig gut bei jemandem haben ;-)

    AntwortenLöschen
  3. .... und wieder ein Grund mehr dich um den Prägnanten zu beneiden !
    Das Büchlein ist ja harmonisch wie ein Handschmeichler ! Sehr schön!
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Handarbeit - und sehr schön die Abfolge in Bildern gezeigt - toll!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen